#23 – Nonnenastrild

Der Nonnenastrild (Estrilda nonnula) ist eine afrikanische Art der Prachtfinken. Er ist auch als weißbrüstiger Kappenastrild bekannt.

Der relativ kleine Vogel erreicht eine Größe von ca. 10 cm und ein Gewicht von ca. 7 -9 g. Die Weibchen unterscheiden sich nur unwesentlich von den Männchen. Vor allem die Querbänderung ist bei ihnen etwas feiner als bei den Männchen.

Nonnenastrilde sind in weiten Teilen Afrikas anzutreffen. Ihr Verbreitungsgebiet reicht vom Osten Nigerias bis zum Westen Kenias. Auch in der Hochlandregion im Osten der Demokratischen Republik Kongo kommen sie vor. In Uganda, Ruanda und Burundi überschneidet sich das Verbreitungsgebiet mit dem des Schwarzkappenastrilds.

Der Nonnenastrild ist sehr anpassungsfähig und bewohnt eine Reihe sehr unterschiedlicher Biotope. Er kommt sowohl in mit Bäumen und Büschen durchwachsener Savanne, in Bambusbeständen, an Waldrändern und auf grasbestandenen Waldlichtungen vor.

Nonnenastrilde sind sehr gesellige Vögel und leben nach der Brutzeit in Schwärmen. Gelegentlich finden sie sich zu Tausenden in reifen Getreidefeldern ein.
(https://de.wikipedia.org/wiki/Nonnenastrild)

Wir konnten Nonnenastrilde im Mgahinga Gorilla Nationalpark im Süden Ugandas beobachten.

Nonnenastrild
Nonnenastrild (Estrilda nonnula) im Mgahinga Gorilla Nationalpark
  • Kamera: Canon EOS-1D X Mark II
  • Aufgenommen: 26.09.2018 15:42
  • ISO: 2500
  • Blende: ƒ/5.6
  • Brennweite: 560mm
  • Verschlusszeit: 1/1600s
  • Position: 1° 21.1048′ 0″ S 29° 37.2419′ 0″ E

Fotos:

Guido Sobbe

Fotografie ist meine Leidenschaft. Als Gründer und Geschäftsführer der imagox media systems GmbH konnte ich mein Hobby auch zum Beruf machen. Neben Fotos und vielen nützlichen Informationen rund ums Thema Fotografie bieten wir auch Fototouren und Workshops an. Zu unseren weiteren Dienstleistungen gehören Zeitraffer- und Highspeed-Produktionen, Luftbildaufnahmen und die Erstellung von Panorama- und VR-Projekten.


X
X
X